Obstbäume u. Sträucher

Beschreibung Apfelbäume.

In einen Garten, sofern er eine gewisse Grösse hat, sollten auch
Sträucher und Bäume gepflanzt werden. Diese machen nicht nur zur
Blüte- u. Erntezeit Freude.
Ob Kern- oder Steinobst gepflanzt wird, mag jedem überlassen sein.
Wichtig ist aber dass es Pflanzen/Bäume aus der heimischen Region
wegen der

- klimatische Bedingungen
- Bodenbeschaffenheit

sind.

Daher ist ein Kauf von Nutz-Pflanzen in einer heimische Baumschule
einem Kauf in einem Supermarkt vorzuziehen. Vor einem Kauf sollte
man sich auch darüber klar sein, welche Art/Grösse von Baum man
haben möchte, Pilar-Spindel, Halbstamm oder Hochstamm. Die Bäume
sollten für den Hausgarten sein und nicht für den erwerbsmässigen
Obstanbau. z. B. wären das u. a. folgende neuen Apfelsorten, die
ziemlich resistent sind: (kein Anspruch auf Vollständigkeit)

Kurz-Beschreibung der Sorte Gerlinde, entstanden ca. 1980
Der Baum hat ein mittelstarkes Wachstum, ist Schorf- u. Krebsfest.
Nur gering für Mehltau anfällig. Die Frucht ist mittelgross, die Schale
ist glatt und leicht fettig, das Fruchtfleisch ist mittelfest, saftig und
süss-säuerlich. Die Grundfarbe ist goldgelb an der Sonnenseite rot
geflammt. Erntezeit ca. Ende August bis Mitte September.
Lagerfähigkeit ca. 3 Monate, vorausgesetzt bei kühler Lagerung.

Kurz-Beschreibung der Sorte Remo, ca. seit 1990 im Handel.
Der Baum hat eine eine breite pyramidiale Krone. Schwaches Wachstum
infolge hoher Fruchtbarkeit. Er ist widerstandsfähig gegen Schorf u. Mehl-
tau. Sehr gering anfällig für Feuer- Bakterienbrand sowie Spinnmilben.
Die Farbe der reifen Früchte gelblich-grün mit einer karminroten Deck-
farbe, oft auch eine netzartige Berostung.Die Frucht ist mittelgross bis
gross, die Schale derb. Das Fruchtfleisch ist fest und feinzellig sowie sehr
saftig. Leicht aromatisch und säurebetont. Erntezeit ab Anfang September.
Lagerfähigkeit ca. 3 Monate, vorausgesetzt bei kühler Lagerung.

Kurzbeschreibung der Sorte Rewena, ca. seit 1991 im Handel.
Der Baum hat eine mittelgrosse lockere Krone bei Vollertrag schwaches
Wachstum und ist widerstandsfähig gegen Feuer- u. Bakterienbrand
sowie Triebsucht, Schorf u. Mehltau. Empfindlich aber gegen die
Regenflecken-Krankheit. Die Farbe der Früchte ist gelbgrün, an der
Sonnenseite braunrot u. etwas gestreift. Die druckfeste Schale ist glatt,
bei Reife und Lagerung zunehmend fettig. Das Fruchtfleisch ist saftig u.
mittelfest mit einem angenehmen Geschmack mit ein bisschen herber
Säure. Gut geeignet auch für die Herstellung von Saft.
Erntezeit ab Ende September.
Lagerfähigkeit ca. 5 Monate, vorausgesetzt bei kühler Lagerung.

Kurzbeschreibung der Sorte Topaz.
Der Baum hat eine mittelgrosse Krone. Er ist widerstandsfähig gegen
Feuerbrand u. Schorf. Ein geringer Befall von Mehltau ist möglich.
Bevorzugen sollte man das Pflanzmaterial das zwischenveredelt
wurde und zwar auf der Basis Golden Delicious (Typ Reinders)
Die Farbe gelborange, an der Sonnenseite rot gestreift bzw. marmoriert.
Das Fruchtfleisch ist fest und feinzellig, sehr saftig, hat ein gutes
Aroma mit angenehmer Säure. Die Erntezeit ab Anfang Oktober.
Bei Überreife bekommt der Apfel einen mostigen Geschmack.
Lagerfähigkeit ca. 4 Monate, vorausgesetzt bei kühler Lagerung.

Weitere Beschreibungen von Obstbäumen und Sträuchern
wird in Kürze fortgesetzt.