Backrezepte

Backrezepte u. Nachspeisen


Auf dieser Seite stellen Ihnen unsere
Mitglieder einige,
vielleicht auch
für Sie interessante
Rezepte zum
"Ausprobieren" vor.



Apfelbrot

Brot- Kastenform 30 cm
750 gr. Äpfel schälen, raspeln und mit
250 gr. Zucker mischen, über Nacht stehen lassen,
dann
200 gr. Rosinen
200 gr. Mandeln
1/2 TL Zimt
1/8 TL Nelkenpulver
1/2 Päckchen (7,5 gr.) Lebkuchengewürz
500 gr. Mehl Typ 405
1 1/2 Päckchen Backpulver
alles unter die Zucker-Apfelmischung rühren. Kasten-
form mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und bei
150 bis 180 C ca. 1 - 1,5 Std. backen.
Andrea Schroth wünscht guten Appetit!




Erdbeer-Streusel-Nachspeise

Statt Erdbeeren mit Streuseln auf einen Teig zu setzen,
um für die Kaffeetafel einen Erdbeer-Streusel-Kuchen
zu zaubern, probieren Sie doch mal dieses Rezept ohne
Teig, das sich hervorragend als Dessert eignet.
Zutaten für 4 Personen:
500 gr. kleine aromatische Erdbeeren
130 gr. Zucker
4 cl. Portwein
100 gr. kalte Butter
175 gr. Mehl
1 TL gemahlender Zimt
Butter zum Einfetten
Zucker zum Ausstreuen
Die Erdbeeren abbrausen, trockentupfen, entkelchen.
Mit 30 gr. Zucker, Zitronensaft u. Portwein vermischen u.
30 Minuten ziehen lassen. Elektrobackofen auf 200 C
vorheizen. Inzwischen die Butter mit übrigen Zucker, Mehl
u. Zimt verkneten u. zu Kuchenstreuseln zerkrümmeln.
Die Erdbeeren in eine eingefettete u. mit Zucker ausge-
sstreute Form geben, die Streusel darüber verteilen u.
leicht hineindrücken.
Die Nachspeise im heissen Ofen 25-30 Min. backen
(Gas Stufe 3) u. anschliessend warm servieren.
Renate Müller wünscht gutes Gelingen u. guten Appetit!





Flachswickel

Flachswickel eignen sich sehr gut als Knabber-
gebäck zu Wein und Bier.
1,0 kg. Mehl
0,5 kg. Rama Margarine
1 St. Würfel Hefe
4 St. Eier
4 Päckchen Vanillezucker
Hefeteig machen und gehen lassen. Kleine
Teigstückchen rollen und ähnlich einem
lateinischen f - wickeln. Anschliessend in
Hagelzucker drücken und backen.
Sonja Schell wünscht "Guten Appetit"

Weihnachtsgebäck "Die Besoffenen"

Zutaten:
160 gr. Butter
500 gr. Zucker
500 gr. Mehl
060 gr. Kakao
4 St. Eier
1 grosse Tasse Milch
1 Päcken Backpulver
Arbeitsgang:
Rührteig zubereiten u. bei 175 Grad ca.
1/2 Stunde backen und dann in Würfel
schneiden. (Grosses Backblech)
Danach 0,25 ltr. Rum mit 400 gr. Schoko-
raspel u. 500 gr. Puderzucker aufkochen.
Die Würfel jetzt in die Rum-Masse eintauchen
u. danach in Kokosraspel wälzen.
Begona Wimmer wünscht "Guten Appetit"